Bunt und süß

Freitag, 2. Oktober 2015, 17 – 20 Uhr

Bildschirmfoto 2015-08-18 um 17.04.07

 

Backbegeisterten sind sie sicherlich bekannt: Macarons, die bunten Köstlichkeiten, bestehend aus zwei Baiserböden und einer Cremefüllung. So manch einer ist an dem unschuldig aussehenden Gebäck schon verzweifelt. Denn die außen knusprig-zarten und innen fluffigen Leckerbissen sind sehr empfindlich und anspruchsvoll herzustellen. In ihrem Workshop in der Miele Gallery weiht Anna Plagens von Du Bonheur Interessierte in die Kunst des Macaron-Backens ein.

Ihr Handwerk hat sie unter anderem bei dem Pariser Pâtissier Pierre Hermé erlernt. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für die Füllungen und lernen dann Buttercreme sowie helle und dunkle Ganache in Gruppen selbst herzustellen. Die Konditormeisterin demonstriert anschließend, wie sie die Macaronschalen anfertigt und diese befüllt. Alle Beteiligten stellen ihre eigenen, individuellen Kreationen zusammen und dürfen diese mit nach Hause nehmen. Als Highlight werden am Schluss Kreationen von Workshopleiterin und Macarons-Profi Anna verkostet.

Der Workshop ist ausverkauft. Besuchen Sie stattdessen das House of Food und lernen Sie in der Actionküche Kochtricks kennen!