Das Hauptquartier der Berlin Food Week

HoF_VVK

Das House of Food vereint Gastronom, Feinschmecker und Hobbykoch unter einem Dach. Die Tickets für drei Tage voller kulinarischer Entdeckungen gibt es auf Eventbrite oder im Kraftwerk an der Kasse.

Von Freitag bis Sonntag ist das House of Food der Ort, um sich der schönsten Nebensache der Welt zu widmen. Ein Ticket für alles rund ums Essen:

 

  1. Restaurant Street – für Feinschmecker und Fans von Kulinarik: 15 Berliner Restaurants und Köche kreieren ihre Signature Dishes
  2. Späti Deluxe – Produkte, die es in keinem Supermarkt gibt: 40 Aussteller bieten ihr Bestes zum Probieren und Kaufen an
  3. Action Küche – in kostenlosen Workshops mit Profis kochen lernen

  

1. Restaurant Street: Bestellen, in Empfang nehmen, genießen mit Benjamins Kitchen, Blind Date, Comptoir de Cidre, Cooks Connection, Die Havelmathen, Elstermeyer & Tuffentsammer, Fräulein Kimchi, Pastificio Tosatti, Refugee Kitchen – Über den Tellerrand kochen, Surabi, Wau Young Chefs, Berlin Cuisine, Chicha, Geist im Glas, Gnamo, Felicitas Then, Luisa Kocht, Martha’s, Schmelzwerk, Schmidt Z&KO, The Klub Kitchen, To beef or not to beef, Wilhelm Tell, Duke & Belsazar, The Grand, The Pit

2. Späti Deluxe: Stöbern, probieren, einkaufen. Tastings, Einblicke und Angebote von und mit diesen Manufakturen und Produzenten Belsazar Vermouth, Berlin Kombucha Society, Buah Smoothies, Chaja Tea, Fräulein Brösel, Kiyora + Organic Island, Mermaid Rum, O’Donnell Moonshine, TeaTox, Zimtzitze, All You Need, Arzberg, Bonativo, Delivero, EAT BERLIN, Eat Performance, Foodist, Hagen Grote, Home eat Home, KUKIMI, Marley Spoon, Pack2Cook, SpeiseGut, TRY FOODS, BuntWild, Caviale di Belzebù, Cookomania, Crazy Bastard Sauce, Just Spices, Koppert Kress, Olive Joy, Ölwerk, Deutsche See, Mitte Meer, Organic Workout, BELYZIUM Artisan, Hummelbee, Kaiser Honig, Marmelo

3. Action Küche: Zuschauen, Mitmachen, Lernen: filetieren, garen, kneten und probieren mit Luisa Giannitti von LuisaKocht, Lucinda Darre und Linn Freier von Berlin Kombucha Society, Pepe Dayaw, Klaus Boesl von Belyzium, Reto Brunner und Ulrike Jung von Reto’s Candy Farm, Wurstsack, Cynthia Barcomi, Stefan Falger von DÄRI Food Lab, Lukas Mraz von der Cordobar, Benjamin Jacobi von Biolüske, Ralf Zacherl für Schmidt Z&Ko und Orhan Tancgil von KochDichTürkisch und viele mehr.

 

Tickets für das House of Food gibt es jetzt auf Eventbrite im Vorverkauf oder an der Kasse im Kraftwerk ab dem 2.10. Kinder unter 12 Jahre zahlen in Begleitung ihrer Eltern keinen Eintritt.

 

Öffnungszeiten:
Freitag, 2. Oktober 2015, 14 bis 0 Uhr (Späti Deluxe bis 21 Uhr)
Samstag, 3. Oktober 2015, 10 bis 0 Uhr (Späti Deluxe bis 21 Uhr)
Sonntag, 4. Oktober 2015, 10 bis 20 Uhr.