Gastro-Gründerpreis 2014

gastro-gruenderpreis_300dpi

Ein eigenes Café oder Restaurant zu betreiben, eine Bar oder eine Kneipe nach persönlichen Vorstellungen zu führen – die gastronomische Selbstständigkeit ist für viele Menschen ein Traum. Weil der Weg vom Traum in die Wirklichkeit besonders in dieser Branche bekanntlich nicht leicht ist, können Gastro-Gründer Unterstützung und Mentoring gut gebrauchen.
Ein Wettbewerb leistet hier Hilfestellung: Der Gastro-Gründerpreis 2014 sucht die fünf besten und innovativsten Geschäftsideen der Gastronomie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Um teilzunehmen, konnten sich Gründer selbst online bewerben.

Bildschirmfoto 2014-09-12 um 13.58.10

Der Berlin Food Week liegt die Förderung innovativer Ideen ebenfalls am Herzen. Eine Partnerschaft der beiden Partner lag folglich auf der Hand: Alexander van Hessen ist Teil der Jury des Gastro-Gründerpreises und die fünf Preisträger werden am 9. Oktober im Rahmen der Berlin Food Night im Kaufhaus Jandorf bekanntgegeben und ausgezeichnet.

jury_jakob@2x„Wir merken, wie schwer sich gerade die jungen und kreativen Gründer in der Gastronomie tun, weil sie Unterstützung auf der Business-Ebene benötigen. Wir haben selbst stark von Gewinnen bei Gründerwettbewerben profitiert und so zum Beispiel unseren ersten Investor gefunden. Daher möchten wir nun etwas zurückgeben und ausgefallene, mutige Konzepte sowie Gründergeist fördern“, erklärt Jakob Schreyer (>Bild), Initiator des Gastro-Gründerpreises und Mitgründer von orderbird, dem Anbieter des iPad-Kassensystems für die Gastronomie.

Die fünf überzeugendsten Gründungsideen werden mit einem Komplettpaket im Wert von je über 10.000 Euro unterstützt, bestehend aus:

- 5.000 Euro Startkapital in bar
- Betreuung durch einen eigenen Mentor
- einem dreitägigen Barista-Kompakt-Kurs an der Berlin School of Coffee
- eintägiger Gründungsberatung durch die Steuerberatung für die Gastronomie ETL ADHOGA
- einem Kassensystem von orderbird inklusive iPad und Jahreslizenz
- einem Warengutschein des Getränkespezialisten für die Gastronomie IFBI über 1.000 Euro
- einem Red-Bull-Spezialpaket für Gründer
- und medialer Unterstützung durch Berichterstattung im Gastronomie-Fachmagazin Fizzz

Verleihung Gastro-Gründerpreis im Rahmen der Berlin Food Night
/ Donnerstag / 9.10. / 18:00 Uhr / Kaufhaus Jandorf / Nur für geladene Gäste

Die Jury des Gastro-Gründerpreises 2014:

  • Holger Ruhs
    Red Bull Deutschland

     

  • Chris Scheuermann
    PayPal Deutschland

  • Alexander van Hessen
    Berlin Food Week

  • Erich Nagl
    ETL ADHOGA

  • Alexander Thürer
    Redakteur FIZZZ

  • Radoslav Pavlov
    CEO BusExpress | Berater Gastronomie und Marketing, ehem. P1

     

  • Thomas Clark
    enable2start, Energy Awards

     

  • Jakob Schreyer
    Gründer und CEO von orderbird

     

  • Hendrik Borgmann
    Founder und Partner bei
    Borgmann 1772 / Schauspieler