Miele Gallery

berlin-244_rmd4

Lernen und Genießen 

Miele ist Kooperationspartner der Berlin Food Week und stellt die Miele Gallery für besondere kulinarische Highlights zur Verfügung. Kochen und Genuss sind im exklusiven Markenshowroom auf dem Boulevard Unter den Linden allgegenwärtig. Von Dienstag bis bis Sonntag finden dort verschiedene Dinner und Workshop-Abende statt. Von Peruanischer Küche über Clean Eating bis hin zu bekannten Produkte im neuen Gewand ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Wer seine Koch- und Backqualitäten verbessern möchte, kann an einem der spannenden Workshops teilnehmen: So zeigt beispielsweise Du Bonheur die Herstellung von Macarons und Sternekoch Thomas Bühner führt in die Welt der Techniken und Texturen ein.

Tickets für die Dinner und Workshops gibt es via Eventbrite.

 

 

  • Foodpairing mal anders

    Dienstag, 29. September 2015, 19.30 – 23 Uhr

    Bildschirmfoto 2015-08-18 um 15.43.21

    Der zweite Tag der Berlin Food Week gibt den Startschuss für das Programm in der Miele Gallery. Hier startet der innovative Catering-Partner Berlin Cuisine mit einem Dinner unter dem Motto FoodPairing. Das Team um leidenschaftliche Köche und Service-Profis serviert statt Wein passende Drinks zum Essen.

    Details

  • Südamerika zeigt seine Vielfalt

    Mittwoch, 30. September 2015, 19.30 – 23 Uhr

    chicha alone

    Die peruanische Küche gilt unter Gastronomen schon lange als  Geheimtipp. Mit ursprünglich aus dem Andenland Perus stammenden Produkte wie Kartoffeln, Aji und Quinoa begeistert das Chicha-Team mit Kreationen, die ein Feuerwerk am Gaumen produzieren: Gerichte,  die man sowohl in Picanterias als auch in den Straßen- und Sterneküchen Perus findet, halten Einzug in der Hauptstadt.

    Details

  • Clean Eating Basics & Superfoods

    Donnerstag, 1. Oktober 2015, 19 – 22 Uhr

    haendchen

    Clean Eating ist momentan in aller Munde. Aber was genau ist das, was soll das und wie geht das? Marcus Schall beschäftigt sich schon länger mit dem Trendthema und hat vor gut einem Jahr SUPER(GOOD)FOOD gegründet. Seitdem informiert er über gesunde und unkomplizierte Ernährung, geeignet für Sportler als auch für „Nicht-Sportler“.

    Details

  • Bunt und süß

    Freitag, 2. Oktober 2015, 17 – 20 Uhr

    Bildschirmfoto 2015-08-18 um 17.04.07

     

    Backbegeisterten sind sie sicherlich bekannt: Macarons, die bunten Köstlichkeiten, bestehend aus zwei Baiserböden und einer Cremefüllung. So manch einer ist an dem unschuldig aussehenden Gebäck schon verzweifelt. Denn die außen knusprig-zarten und innen fluffigen Leckerbissen sind sehr empfindlich und anspruchsvoll herzustellen. In ihrem Workshop in der Miele Gallery weiht Anna Plagens von Du Bonheur Interessierte in die Kunst des Macaron-Backens ein.

    Details

  • Entdeckungsreisen – Bekannte Produkte im unbekannten Gewand

    Samstag, 3. Oktober 2015, 19.30 – 23 Uhr

    Bildschirmfoto 2015-09-22 um 12.47.17

    © Kiran Nelgen

     

    Durch jahrelange Entdeckungsreisen auf höchstem Niveau hat sich Emil Torp ein facettenreiches Vokabular angeeignet, mit dem er es versteht, kulinarische Geschichten zu erzählen.

    Details

  • Geschmacksverstärkung durch Verdopplung

    Sonntag, 4. Oktober 2015, 14 – 17 Uhr

    Bildschirmfoto 2015-08-24 um 12.06.02

    Die Woche endet mit einem echten Höhepunkt: Spitzenkoch Thomas Bühner aus dem Restaurant la vie in Osnabrück hatte schon früh hohe Ziele: „Wenn ich schon Koch werde, dann werde ich auch ein Guter“, ließ er verlauten. Nach mittlerweile drei Michelin-Sternen, 19 Gault&Millau Punkten und mehreren Auszeichnungen zum Koch des Jahres ist dies geschafft.

    Details